Galvanisches Verzinken

Eloxieren

Galvanisches Verzinken

Beim galvanischen Verzinken werden die Werkteile zunächst einmal mit heißem Wasser entfettet, damit Fette, Öle und andere Schmiermittel vom Werkstück getrennt werden. Außerdem werden dabei auch Materialspäne und Staub entfernt, die sich angesammelt haben. Danach werden die Teile sorgfältig gespült und gebeizt, damit noch vorhandener Rost entfernt wird. Sollten dann noch Fremdstoffe vorhanden sein, werden diese mittels elektrolytischer Entfettung restlos entfernt. Danach erfolgen ein weiterer Spülvorgang und nachfolgend das Eintauchen in das eigentliche Zinkbad. Nach dem Verzinken ist der Werkstoff standardmäßig mit einer Stärke zwischen 8-12 µm mit Zink überzogen. Nun ist ein weiterer Spülvorgang notwendig. Damit eine möglichst hoher Korrosionsschutz gewährleistet werden kann, werden nun die Werkteile Chromatiert oder Passiviert. Sind alle Vorgänge abgeschlossen, kann man nun die fertigen Werkteile nochmals spülen und danach austrocknen lassen. Wir bieten die Farben Blau, Schwarz und Gelb an.  Sollten Sie Fragen zum Thema galvanisches Verzinken haben, dann sprechen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Schnellkontakt Auftragsannahme

Karl-Heinz Strumpen

02171-363990

info@hss-maschinenbau.de

 

Unsere Öffnungszeiten

Montag – Freitag 09:00 – 16:00 Uhr

Unser Standort

HSS Fertigungstechnik

Am Handwerkerhof 9

51379 Leverkusen

Kontaktformular